Sonntag, 20. März 2011

Pilze im Kichererbsen-Teigmantel

Nach einer etwas längeren Pause melde ich mich wieder zurück. Mit einem schnellen, superleckeren Rezept aus dem Buch "Vegetarisch kochen - die besten Rezepte". Eignet sich hervorragend als Partysnack oder Zwischenmahlzeit. Das lateinische cicer oder mittelhochdeutsche kicher heisst soviel wie Erbse. Und Kichererbse demnach Erbsenerbse. Bringt uns das weiter? Nein, finde ich aber noch witzig. Man soll ja auch noch was lernen beim Kochen nebst all dem kichern. 



REZEPT: Pilze im Kichererbsen-Teigmantel
(für 4 Personen)
175g Kichererbsenmehl (kriegt man im Reformhaus)
1/2 TL Salz
1/4 TL Backpulver
1.5-2 TL Kreuzkümmelsamen
1 TL Chilipulver
200 ml Wasser
2 Knoblauchzehen, gepresst
1 Zwiebel, fein gehackt
Pflanzenöl zum Frittieren
500 g Champignons, geputzt & gestutzt (kleinere Pilze nehmen)
Garnitur: Meersalz, Zitronenviertel, Koriander oder Petersilie


Zubereitung: 
1. Kichererbsenmehl, Salz, Backpulver, Kreuzkümmel & Chilipulver in einer Schüssel gut verrühren. In der Mitte eine Vertiefung drücken, nach & nach das Wasser einrühren. Mit einer Holzkelle umrühren, bis ein weicher Teig (nicht wässrig) entsteht. 
2. Gepressten Knoblauch & die feingeschnittene Zwiebel mit dem Teig verrühren. 
3. Die Teigmischung 10 Minuten durchziehen lassen. 
4. Die Pilze im Teig wälzen bis sie ganz bedeckt sind. Tipp: Pilze in die Hand nehmen, ein wenig Teig nehmen & sachte von allen Seiten mit Teig bedecken. 
4. Hohe Pfanne mit Öl einfüllen (so dass die Pilze darin schwimmen können). Heiss werden lassen. Pilze portionsweise in das heisse Öl geben. 2-3 Minuten ausbacken, bis sie eine goldbraune Farbe angenommen haben. 
5. Pilze mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne heben, auf Küchenpapier abtropfen lassen. 
6. Heiss servieren, mit Meersalz bestreuen & mit Zitronenvierteln & Koriander oder Petersilie garnieren. Etwas Zitrone über die gebackenen Pilze träufeln. 
7. Tipp: Besonders gut passt dazu Hummus oder wer's asiatisch mag Sweet Chili Sauce. 

Musik zum Kochen:  Zur Kichererbse passend ein Stück in C-Dur: Alexis Jordan - "Happiness".