Sonntag, 6. Mai 2012

Louis Hamburger mit Radieschen-Mayonnaise und karamellisierten Zwiebeln


Auf was habt ihr ab und zu unerklärlicherweise Ess-Lust? 
Bei mir sind es frittierte Calamari und Pistazien-Eis. Nicht zusammen glücklicherweise. Nach 8 Monaten Aufenthalt in Barcelona musste es unbedingt ein Brot mit richtiger Kruste und ein anständig grosses Yoghurt sein. Nach zwei Wochen kohlenhydrat-armen japanischen Essen rannten Louis und ich in den nächsten Hamburgerladen - Freshness Burgers. Womit wir beim Thema sind. 
Nun, da die ersten Grillschwaden um die Häuser ziehen wird auch unser kugliger Grill-Freund zum Leben erweckt. Zeit, mit euch dieses tolle Hamburger-Rezept von Louis zu teilen. Schmeckt mit oder ohne Brötchen einfach fantastisch. Und zusammen mit einem Salat und frischen Zutaten muss das Ganze auch nicht unbedingt ungesund sein.



REZEPT: LOUIS HAMBURGER MIT RADIESCHEN-MAYONNAISE UND KARAMELLISIERTEN ZWIEBELN
FÜR: 4 Personen
ZEIT: 40 Minuten


Hamburger: 350g Rinds-Hackfleish
1 mittelgrosse Zwiebel, fein gehackt
6 Rauchspeck-Streifen, fein gehackt
40g Feta-Käse, in kleine Stücke zerbröselt
1 Ei
1-1 1/2 TL Bärlauchpesto
1/2 Bund Schnittlauch, fein geschnitten
1-2 Prisen Kreuzkümmel, gemahlen
1-2 Prisen Knoblauchpulver, gemahlen
1/2 TL Cayennepfeffer
einige Spritzer Maggi
Salz, Pfeffer

RADIESCHEN-MAYONNAISE:
Grundrezept Mayonnaise, Link: 1 Minuten-Mayonnaise
2 gehäufte TL Radieschen, fein gerieben

KARAMELLISIERTE ZWIEBELN:
1 grosse Zwiebel, in feine Scheiben geschnitten
1 EL Zucker
1 EL Olivenöl


ZUBEREITUNG: 
1. Mayonnaise nach Deliciouspicks-Rezept zubereiten. Die geriebenen Radieschen zugeben und nochmals mitpürieren. Die fertige Sauce in den Kühlschrank stellen. Dann alle Hamburger-Zutaten in eine grosse Schüssel geben und gut durchmischen. 
2. Anschliessend vier gleich grosse Hamburger-Patties formen. Zwischen den geölten Händen zu einer runden Kugel formen und dann sehr flach drücken. Die Patties gehen auf dem Grill ein wenig in die Höhe und schrumpfen auch beträchtlich. 
3. Hamburger auf dem Grill auf beiden Seiten braten (ca. 15 Mins). Zwischendurch Patties flach drücken. Während die Hamburger grillen können wir die karamellsierten Zwiebeln zubereiten. Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Eine Prise Salz und 1 EL Zucker unterrühren und hellbraun karamellisieren lassen. 
4. Hamburgerbrötchen oder jede Art von Brötchen in Hälften schneiden und die flache Seite auf dem Grill antoasten. 
5. Die untere und obere Hälfte mit der Radieschen-Mayonnaise bestreichen. Tomaten-Scheiben, Salat, Zwiebeln und Hamburger auflegen. 

LOUIS ZIGARREN-TIP: Plasencia Reserva Organica Robusto 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen